estrella-and-textestrella-and-textestrella-and-text-disabeld
estrella-and-text

Andere Aktivitäten

DSC_0814Besuch der Hausbrauereien:

Eine der beliebtesten Aktivitäten unter den Studenten unserer Schule sind die Ausflüge zu den lokalen Bierbrauereien, von denen es eine Vielzahl in Bariloche gibt.
Wir haben allerdings einen guten Vorwand, um die Brauereien zu besichtigen! Die Region Patagonien hat ein sehr vorteilhaftes Klima für die Produktion von Hopfen, eine wesentliche Zutat bei der Bierherstellung. Aus diesem Grund haben wir im Oktober unser eigenes Bierfest mit dem hausgemachten Bier aus unserer Region. Das zeigt, dass die Hausbrauereien einen grossen Teil der lokalen Kultur ausmachen…

excursion-una-cerveceria-78Und es gibt nichts besseres als zeitgleich Spanisch zu lernen und die lokale Kultur hautnah zu erleben und kennenzulernen. Was dabei natürlich nicht fehlen darf, sind die typischen “picadas de ahumados”, ein weiteres unvergleichbares Erkennungsmerkmal aus Bariloche.

Ein Besuch bei den Schokoladenherstellern:
Eine weiteres traditionelles Produkt der Region ist die hausgemachte Schokolade. Pro Block gibt es mindestens 3 Schokoladencafés, die dazu einladen ihre Produkte zu kosten. Eine Einladung, die sich nur schwer ausschlagen lässt und die wir nur zu gerne annehmen. Wir können auch das Schokoladenmuseum besichten, das sich in unmittelbarar Nähe der Schule befindet und wo wir einiges über die Geschichte der Schokolade erfahren können. Da machen natürlich alle mit!

Besuch der Museen:
Gegenüber der Schule, im Centro Cívico, befindet sich das Museum Patagoniens “Francisco P. Moreno”. Schon das Gebäude ist ein Merkmal der Stadt und im Inneren finden wir ausführliche Informationen und eine Ausstellung über die Vorfahren und Ursprünge dieses Orts. Weitere interessante Museen der Region sind das Museo Ictícola (Meeresfauna), das Museo Paleontológico und das bereits erwähnte Museo del Chocolate.

Einkauf bei und Bestaunen der Märkte und Volksfeste:
Die Märkte und Volksfeste sind ein weiteres Symbol der Stadt. Es gibt eine Vielzahl in verschiedenen Gegenden. Die wichtigsten sind im Zentrum, im Mercado Municipal und in Colonia Suiza. Manche sind dauerhaft an einem Platz, andere ziehen von Ort zu Ort, viele sind das ganze Jahr über geöffnet, einige Künstler und Handwerker hingegen stellen nur zu bestimmen Anlässen aus.

Man findet hier alle möglichen Waren der lokalen Produktion: Kleidung, gestrickte Pullover, Ponchos, Skulpturen, aus Holz geschnitztes Geschirr, Süssigkeiten, Uhren, Schmuck, Ohrringe, Ketten, Bilder, Gewebtes usw.. Alles hergestellt aus und mit Material der Region. Abhängig von der Jahreszeit gibt es auch einen Markt, auf dem Obst und Gemüse aus biologischem Anbau verkauft wird und Workshops zum Thema Umweltschutz angeboten werden.

 
 
Mitmachen und uns folgen